Herzlich willkommen im Jersbeker Park

Wir laden Sie ganz herzlich ein, den Jersbeker Park zu besuchen und sich auf Historische Entdeckungstouren zu begeben.

Der Jersbeker Park repräsentiert eine in seiner Art einmalige Anlage aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, in deren Mittelpunkt die Reste des ehemaligen Barockgartens mit den historischen zwei- und vierreihigen Lindenalleen stehen.

Seit 2010 ist der Förderverein Jersbeker Park e.V. Pächter von Teilen des Parks und damit Träger von Pflege- sowie Entwicklungsmaßnahmen auf der Grundlage entsprechender Konzepte. Schwerpunkte sind dabei Maßnahmen zur Erhaltung und Pflege des prägenden Alleebaumbestandes, für Ersatzpflanzungen sowie zur Verbesserung des Wegenetzes. Darüber hinaus soll der Park, durch geeignete Maßnahmen behutsam im Sinne des Gartendenkmals weiterentwickelt und für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.

Als Mitglied im Förderverein leisten Sie einen wichtigen Beitrag.

► zum Aufnahmeantrag

 

Neben den jährlichen Pflegemaßnahmen, an denen sich die Vereinsmitglieder regelmäßig beteiligen, sind in den letzten 5 Jahren verschiedene Maßnahmen durchgeführt worden, um die Attraktivität des Parks zu erhöhen. Dazu gehörten z.B. die Entwicklung eines Flyers mit der Übersicht der verschiedenen Rundwege und eines selbstführenden Informationssystems mit Erläuterungstafeln, die Aufstellung von Ruhebänken, die Ausbesserung verschiedener Parkwege, die Restaurierung der Wasserpässe in der sogenannten Windallee, sowie die Sichtbarmachung vom Grundriss des ehemaligen Gartenhauses. Möglich wurde die Realisierung dieser Vorhaben durch großzügige Spenden von Vereinsmitgliedern, durch Eigenmittel des Vereins, durch Zuschüsse des Kreises Stormarn und der Gemeinde Jersbek, sowie durch europäische Fördermittel über die AktivRegion Alsterland. Der Förderverein hat auch (mehrfach) Zuschüsse des Landesamtes für Denkmalpflege Schleswig-Holstein erhalten.

Durch die von der Sparkasse Holstein im Jahre 2010 errichtete „Sparkassen-Stiftung Barockgarten Jersbek“ stehen auch für die Zukunft Mittel für die Erhaltung und Pflege des Alleebaumbestandes im Jersbeker Park zur Verfügung.

Einen Flyer mit Informationen über den Park sowie unterschiedliche Rundwege im Rahmen der Historischen Entdeckungstouren finden Sie als Download oder in verschieden Boxen am Eingang zum Park und an den Informationstafeln des Begräbniswaldes Waldfrieden am Barockpark am Ende der Windallee sowie der Landgaststätte „Zum Fasanenhof“.

 

Öffnungszeiten und Führungen

Der Park ist ganzjährig für Sie geöffnet und der Besuch ist selbstverständlich kostenlos.

Kurze oder auch ausgiebige Spaziergänge lohnen sich zu jeder Jahreszeit. Nutzen Sie hierfür gerne eine Führung oder unser selbstführendes Informationssystem für die Rundgänge der historischen Entdeckungstouren.

Führungen finden nach Voranmeldung statt, bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere erfahrenen Parkführer:

Frau Margot Danger
Gärtnerstr. 1, 22941 Bargteheide
Tel.: 04532 – 66 20
E-Mail: margot.danger@web.de

Herr Gerd-Wilhelm Nuppenau
Langereihe 13, 22941 Jersbek
Tel.: 04532 – 72 64
E-Mail: heidinuppenau@gmx.de